Die Musikalischen Gottesdienste

18.07. 19 Uhr - Pfarrer Philipp Gmelin

Claudia Sommer, Ralitsa Bogdanova und Adrian Ingerl, Gesang und Gitarre:

Ruggero Leoncavallo (1857-1919):

Mattinata (dt. ,Morgen’)

Georg Friedrich Händel (1685-1759):

Lascia ch’io pianga

Civilla Martin (Text; 1866-1848), Charles Gabriel (Melodie; 1856-1932): His Eye is on the Sparrow

Ralitsa Bogdanova und Adrian Ingerl:

Medley aus Sunny Summertime und Ave Maria

11.07. 10 Uhr - Pfarrer Dr. Christian Wendebourg

Duygu Arroba Schumann, Cello und Alexander Vynograd, Piano

04.07. 10 Uhr - Pfarrer Philipp Gmelin

Boris Stansky, Cello und Alexander Vynograd, Piano

Johann Sebastian Bach (1685-1750):

Gambensonate Nr. 3 in g-Moll, BWV 1029

Vivace - Adagio - Allegro

27.06. 10.30 Uhr HOFFNUNGSKIRCHE FREIMANN - Pfarrer Philipp Gmelin und Pfarrer Dr. Stephan Seidelman

Lee-Young Kim, Violine, Alexander Vynograd, Piano und Boris Stansky, Cello

Joseph Haydn (1732-1809):
Klaviertrio Nr. 39 in G-Dur ("Gipsy-Trio")
Andante
Poco adagio, cantabile
Finale. Rondo a l’Ongarese: Presto
20.06. 10 Uhr - Pfarrer Philipp Gmelin
Mariya Hristova, Viola und Elitza Chivarova-Poxleitner, Violine
 
1. W.A.Mozart (1756-1791): aus dem Duo für Violine und Viola in G-Dur KV 423: Adagio
2. I.Pleyel (1757-1831):aus dem Duo für Violine und Viola in G-Dur op.44/1: Rondo
3. Potpourri aus den Liedern 'Nun habe ich Heil gefunden','Welch ein Freund ist unser Jesus' und 'Näher mein Gott zu Dir' (Bearbeitung: Mariya Hristova)
 
13.6. 10 Uhr - Prädikant Lutz Pilgrim

 

Tung Ou Yang, Viola

Johann Sebastian Bach (1685-1750):
Partita Nr.2 d-Moll für Violine solo, BWV 1004 (bearb. für Viola solo, g-Moll) Allemande - Courante - Sarabande - Gigue

Henri Vieuxtemps (1820-1881):
Capriccio “Hommage à Paganini” für Viola solo, Op.55

 

6.6. 10 Uhr - Pfr. Philipp Gmelin

 

Christiane Lukas, Violine
Boris Stansky, Cello

Bohuslav Martinu (1890 - 1959): Duo für Violine und Cello, 1. Satz

Erwin Schulhoff (1894 - 1942): Duo für Violine und Cello, 2. Satz

 

30.5. 10 Uhr - Diakon i.R. Hofmann

 

Angela Ahiskal, Sopran
Orhan Ahiskal, Violine
Kaori Kashimoto, Klavier

Joseph Haydn (1732 - 1809): "Auf starkem Fittiche" (Die Schöpfung)

Giovanni Battista Pergolesi (1710 - 1736): "Cuius animam gementem" und "Vidit suum" (Stabat Mater)

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 - 1847): "Höre Israel" (Elias)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): "Alleluia" (Exultate Jubilate)

 

23.5. 10 Uhr - Prädikant Lutz Pilgrim

 

Lee-Young Kim, Violine
Boris Stansky, Cello

Reinhold Gliére (1875 - 1956) 3 Stücke für Violine und Cello, Op. 39

 

16.5. 10 Uhr - Prädikant Lutz Pilgrim

 

Shoko Matsuyama, Cello
Kaori Kashimoto, Orgel und Klavier

Gerolamo Frescobaldi (1583 - 1643) arr. von Gaspar Cassado: Toccata

Franz Schubert (1797 - 1828) arr. von Jules de Swert: Impromptu Op.90 Nr.3

Heinz Thiessen (1887 - 1971): Melodie aus der “Stimmungen Op.22”

 

9.5. 10 Uhr - Pfarrer Dr. Hermann Probst

 

Mariya Hristova und Ariane Becker-Bender, Viola-Duo

mit Werken von Jean-Marie Leclair, Alessandro Rolla und Wolfgang Amadeus Mozart

 

2.5. 10 Uhr - Pfarrerin Dr. Claudia Häfner

 

 

Ariane Becker-Bender, Viola, Sakura Chiba, Violine und Boris Stansky, Cello

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
 
Divertimento für Streichtrio KV 563
 
Allegro - Menuett - Andante (Variationen) 
 
 
VERGANGENE TERMINE:

11.4. 10 Uhr - Pfarrer Philipp Gmelin

Elitza Chivarova-Poxleitner, Violine und Ariane Becker-Bender, Viola:

Werke von Johan Halvorsen, Gabriel Fauré und Johann Sebastian Bach

 

4.4. Ostermorgen 6 Uhr - Team des Kirchenvorstands

Mareike Kirchner, Cello:

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
 
aus der Suite Nr. 1 in G-Dur für Cello solo, BWV 1007: Preludium, Sarabande und Menuett
 

Elena Baumann und Inna Ruoß, Vokal:

Milij Balakiriew (1837-1910):

Engelsgesang zu Gott

Oster-Troparion in 3 Sprachen: Griechisch, Latein, Kirchenslawisch

Alexander Alexandrow (1838-1946):

Lobe den Namen des Herrn

 

2.4. Karfreitag 10 Uhr - Dekan Felix Reuter

Christiane Lukas, Violine und Alexander Vynograd, Piano:
 
Johann Sebastian Bach (1685-1750):
 
Sonate h-moll, BWV 1014, Andante
 
Sonate A-Dur, BWV 1015, Andante un poco
 
Joseph Haydn (1732-1809):
 
Klaviertrio in G-Dur, Op 39, Adagio
 

1.4. Gründonnerstag 19 Uhr - Pfarrerin Dr. Claudia Häfner

Duygu Arroba-Schumann, Cello und Alexander Vynograd, Klavier:
 
Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Suite für Cello Solo Nr. 3 in C-Dur, Prelude
 
Gabriel Faure (1845-1924)
Romance Op.69    
 
Gabriel Faure (1845-1924)
Siciliene Op.78
 

28.03. Palmsonntag 10 Uhr - Pfarrerin Dr. Claudia Häfner

Mariya Hristova, Viola:

Werke von Johann Sebastian Bach

 

14.03. 10 Uhr - Pfarrer Philipp Gmelin
 

Angela Ahiskal, Vokal

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Höre Israel (aus dem Elias-Oratorium)

Charles Gounod (1818-1893): Repentir

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Alleluia (aus der Motette Exultate Jubilate)

 

07.03. 10 Uhr - Pfarrer Philipp Gmelin

Alexander Vynograd, Piano und Boris Stansky, Cello

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750):

Sonate Nr. 1 in G-Dur, BWV 1027

 

28.02. 10 Uhr - Pfarrer Philipp Gmelin

Lee-Young Kim, Violine solo

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750):

Largo und Allegro assai aus der Sonate Nr. 3 in C-Dur, BWV 1005

Georg Philipp Telemann (1681 - 1767):

Fantasie Nr. 7 in Es-Dur, TWV 40/20

Dolce - Allegro - Largo - Presto

Isang Yun (1917 - 1995):

"Das Vögelchen" aus "Li-Na im Garten"

 

21.02. 10 Uhr - Pfarrer Philipp Gmelin

Mariya Hristova und Ariane Becker-Bender, Violen

Jean-Marie Leclair (1697 - 1764):

Sonate für 2 Violen, Op. 12

 

07.02. 10 Uhr - Pfarrer Philipp Gmelin

Tung Ou Yang, Barockviola solo

Johann Sebastian Bach (1685-1750):

Prelude und Sarabande aus der Suite für Violoncello solo (arr. für Viola) Nr. 3 in C-Dur, BWV 1009

Carl Philipp Telemann (1681-1767):

Dolce und Allegro aus der Fantasie für Violine solo (arr. für Viola) Nr. 7 in Es-Dur, TWV 40/20

 

31.01. 10 Uhr - Pfarrer Philipp Gmelin

Christiane Lukas, Violine und Boris Stansky, Violoncello

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750):

5 Inventionen aus BWV 772 - 786

 

17.01. 10 Uhr - Pfarrer Philipp Gmelin

Shoko Matsuyama, Violoncello und Alexander Vynograd, Klavier und Orgel

J. S. Bach - Zoltan Kodaly (1882 – 1967): Präludium und Fuge

Maria Theresia von Paradis (1759 – 1824): Sicilienne

David Popper (1843 – 1913): Mémoire Op. 62,1

 
 ... und bald noch mehr Termine!
 
Die Musikalischen Gottesdienste
sollen helfen, die Musikkultur am Leben zu halten und
Musiker in diesen schweren Zeiten zu unterstützen.
 
Sie möchten dabei helfen?
Dann spenden Sie an
Münchner Bank eG
IBAN: DE68 7019 0000 0007 6111 96
BIC: GENODEF1M01
Spendenzweck: Kirchenmusik
 
Geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre Adresse mit an,
sodass wir Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstellen können!
 
Bitte beachten Sie stets die Informationen zu Hygieneauflagen auf: http://www.nikodemuskirche-muenchen.de/gottesdienste-und-aktuelle-hygie…
Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend.
Es gilt ein Mindestabstand von 1,5m.
Gemeindegesang ist derzeit nicht erlaubt.
 
Bildquelle: www.pixabay.com