Vorstellung Maximilian Schalück

Portrait Maximilian Schalück
Bildrechte: Maximilian Schalück

Liebe Gemeinde,

mein Name ist Maximilian Schalück und ich darf Teil des Teams sein, das während der Elternzeit von Pfr. Philip Gmelin die Nikodemus-Gemeinde unterstützt. Ich habe in München und Helsinki ev. Theologie und Germanistik studiert und schreibe gerade meine Doktorarbeit in der Theologie an der LMU. Mit meiner Frau, Dorothée, die die Vikarin der Nachbargemeinde in Freimann ist, durfte ich den Münchner Norden bereits etwas kennenlernen.

Mir persönlich liegt viel an der Gemeinschaft und dem geteilten Glauben, die wir als Gemeinde in der Kirche (er)leben können. Ich freue mich deswegen ganz besonders darauf, in den kommenden Monaten mit Ihnen zusammen Andachten feiern zu dürfen, die das gemeinsame Nachdenken und den Austausch in den Vordergrund stellen. Es ist mir außerdem wichtig, dass in der Gemeinde Platz für alle ist. Deswegen wird es ab Januar auch einmal im Monat einen Kindergottesdienst geben, zu dem alle Kindergarten- und Schulkinder herzlich eingeladen sind.

Ich bin sehr gespannt auf die kommende Zeit und überzeugt davon, dass wir trotz oder gerade wegen den widrigen Umständen schöne und inspirierende Begegnungen zusammen haben werden.

Bleiben Sie behütet!

Maximilian Schalück