Zusammenarbeit Kirchengemeinde und Diakonie bei "Wohnen im Viertel im Domagkpark"

Birte Görgen, Dipl. Sozialpädagogin bei "Wohnen im Viertel im Domagkpark" und Pfr. Staude haben sich die Vernetzung der bestehenden Angebote von Diakonie im Domagkpark und Kirchengemeinde zur Aufgabe gemacht.

Am 19. Dezember war Jahresfeier im Wohncafe Max-Bill-Str. 13. Es war ein gelungenes und fröhliches Fest.

Ziel des Projektes ist,

- dass Kranke und Hilfsbedüftige an Aktionen und Aktivitäten der Gemeinde teilnehmen können.

- dass interessierte Gemeindemitglieder und Leute an den offenen Aktivitäten des Wohncafes teilnehmen.

- ein liebevolles Miteinander von gesund und krank.

Dazu ist ehrenamtliches Engagement sehr willkommen!!!

Die Besichtigung des Projektes in der Max-Bill-Str. 13 ist nach telefonischer Voranmeldung möglich.

Die Angebote

täglich 12:30 - 14 Uhr: sozialer Mittagstisch, Kosten 5,30€  (bitte anmelden)

Dienstag 14-16 Uhr: geselliges Treffen (bitte anmelden)

Freitag 14:30 - 16 Uhr: Dartgruppe

Freitag 11-14 Uhr: Männerkochgruppe

Kontakt:

Birte Görgen, 089/ 322 086-0, Email: domagkpark-wiv@ev-pflegedienst.de