Kontakt und Information

Wir sind für Sie da!

 

Gmelin

Philipp Gmelin, Pfarrer

als Ihr baldiger neuer Pfarrer möchte ich mich Ihnen hier kurz vorstellen. Ich bin 33 Jahre alt und komme aus Nürnberg. Nach dem Abitur habe ich an einem Krankenhaus in Jerusalem meinen Ersatzdienst geleistet. Evangelische Theologie habe ich daraufhin in Tübingen, München, Rom und bis zum ersten Examen wieder in München studiert. An der benachbarten Erlöserkirchengemeinde in Schwabing war ich dann von 2013 bis 2016 im Vikariat.

Daraufhin bin ich mit meiner Frau Elena Gmelin nach Berlin gezogen und habe dort meine Promotion begonnen.

Nun freue ich mich auf die Nikodemusgemeinde, auf Schwabing und die größere Nähe zu den Bergen und Italien. Schon seit 2016 habe ich ehrenamtlich immer wieder Gottesdienst an der Nikodemuskirche gehalten. Dort und beim Kaffee gleich nach den Gottesdiensten – wahlweise im hellen Klubraum oder im blühenden Gemeindegarten – durfte ich schon einige von Ihnen kennenlernen. Die Begegnungen mit Ihnen und die Arbeit an Ihrer Gemeinde haben mir gefallen. Denn ich habe den Eindruck gewonnen, dass hier geschehen kann, was ich für zentral für unsere Kirche halte: Begegnung im Gebet, in Stille oder im Gespräch miteinander, mit der wir wieder gestärkt in den Tag und die Woche gehen. Das habe ich bei Ihnen auch beim Kaffee nach dem Gottesdienst erlebt: Menschen, die sich vorher noch nicht kannten, erzählen sich, was sie gerade beschäftigt. Nachbarn lernen sich kennen und laden einander zu sich ein. Dabei bin ich an der Nikodemuskirche sehr unterschiedlichen Menschen begegnet, und vielen, die die Kirche und Gemeinde als einen Raum begreifen, den sie mitgestalten können, sodass er auch zu ihrem Raum wird. Das Gemeindefest, an dem der Kindergarten, Musiker, Grillmeister und viele mehr mitwirken, ist ebenso ein gutes Beispiel dafür wie die Menschen, die die Gottesdienste mitgestalten oder auch den Gemeindegarten für sich entdeckt haben. So verwandelt sich der Garten jedes Frühjahr wieder zu einem Ort, an dem man sich gern niederlässt und unterhält. – Und ich weiß, bei Ihnen gibt es für mich noch viele Menschen und noch vieles kennenzulernen.

Als Ihr Pfarrer will ich nun meinen Teil beitragen. Ich möchte mit Ihnen Gottesdienste feiern, aus denen wir gestärkt in den Tag und in die Woche gehen – im Alltag wie in den besonderen Lebenssituationen. Die Taufe Ihres Kindes, Ihre Trauung, Ihr Abschied von einem nahen Menschen sollen hier in Ihrer Kirche und Gemeinde vor Christus einen Ort haben, an dem sie ihren je eigenen Raum und Anerkennung finden. Denn ich glaube, wir brauchen seine Liebe zu uns in diesen und vielen weiteren Lebenslagen, um uns unserem Leben mit Liebe und Mut stellen zu können.

Ich freue mich darauf, Sie in Gespräch und gottesdienstlicher Feier darin zu begleiten und bin gespannt auf die Begegnungen und Gespräche mit Ihnen!

Ihr Pfarrer

Philipp Gmelin

Pfarramt: Echinger Str. 20, 80805 München,
Telefon 089 203 167 56
email: philipp.gmelin(ät)elkb.de
(Bitte ersetzen Sie die Beschreibung in der Klammer durch das "@".)

 

                             

Frau Julia von Behr, Pfarramtssekretärin

 

Zweimal in der Woche arbeitet Frau von Behr für einige Stunden im Pfarramt

Sie leistet Verwaltungsarbeit und Öffentlichkeitsarbeit und bearbeitet Anfragen nach Bescheinigungen etc..

Wir können Patenbescheinigungen ausstellen, Bescheinigungen über Kirchenmitgliedschaft und im kleinen Umfang auch manche Beglaubigungen vornehmen, Kirchenbuchauszüge über hier geschehene Handlungen wie Taufe und Trauung etc. erstellen. Fragen Sie einfach an.

 
                                                                                            

Studentenpfarrerin

Dr. Claudia Häfner, Hochschulpfarrerin der Evangelischen

Hochschulgemeinde an der Technischen Universität (EHG-TU)

Dr. Häfner ist in der EHG-TUM zu erreichen, die viele Gottesdienste, Veranstaltungen und Beratungen für Studenten/innen anbietet.

Gabelsbergerstr 9, 80333 München, Telefon 089 542 71 50,
email:
claudia.haefner(ät)elkb.de
(Bitte ersetzen Sie die Beschreibung in der Klammer durch das "@".)

Dr. Häfner hält Gottesdienste in der Nikodemuskirche und gehört dem Kirchenvorstand der Nikodemuskirche an. Die Pfarrstelle für Studentenseelsorge ist mit der Nikodemuskirche verbunden.

   
            
 

Lutz Pilgrim, Prädikant

Herr Pilgrim hält regelmäßig Gottesdienste in der Nikodemuskirche.